Twitter:

Aktuelles

Datenschutzhinweis


Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik schätzt die Kommunikationsmöglichkeiten, die Soziale Medien bieten.
Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass bereits durch das Anklicken von Links zu diesen Diensten eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen kann.

Dies ist unabhängig davon, ob Sie selbst Mitglied des sozialen Netzwerks sind oder nicht. Diese Daten könnten technisch zum Aufbau eines personenbezogenen Profils genutzt werden.

Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik hat keine Kontrolle über die ausgelösten Vorgänge. Mit dem Anklicken dieser Links verlassen Sie den von der Fakultät kontrollierten und verantworteten Bereich. Beachten Sie auf jeden Fall die Datenschutzregelungen und -einstellungen der Anbieter.

@HAW_Muenchen_06


Vorlesungsverschiebungen

Datenschutzhinweis


Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik schätzt die Kommunikationsmöglichkeiten, die Soziale Medien bieten.
Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass bereits durch das Anklicken von Links zu diesen Diensten eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen kann.

Dies ist unabhängig davon, ob Sie selbst Mitglied des sozialen Netzwerks sind oder nicht. Diese Daten könnten technisch zum Aufbau eines personenbezogenen Profils genutzt werden.

Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik hat keine Kontrolle über die ausgelösten Vorgänge. Mit dem Anklicken dieser Links verlassen Sie den von der Fakultät kontrollierten und verantworteten Bereich. Beachten Sie auf jeden Fall die Datenschutzregelungen und -einstellungen der Anbieter.

@Vorlesung_FK06


Aktuelles aus der Fakultät

Memrisys Konferenz in Peking

www.fb06.fh-muenchen.de/fb/images/img_upld/nachrichten/modellspeicherzelle_alssynapse_bernhardhuberhm.jpgDatenspeicher zeigen synaptisches Lernverhalten

Weiterlesen ...Weiterlesen

[13.07.18 kr]

Laserbearbeitungsanlagen in der Fertigung

www.fb06.fh-muenchen.de/fb/images/img_upld/nachrichten/exkursion_trumpf_gheise.jpgMasterstudierende besichtigen Laserbearbeitunganlagen in der realen Fertigungsumgebung

Weiterlesen ...Weiterlesen

[03.07.18 kr]

Messebesuch der Sensor + Test 2018

www.fb06.fh-muenchen.de/fb/images/img_upld/nachrichten/exkursion_sensortest_eggers.jpgFachmesse für Sensorik sowie Mess- und Prüftechnik bietet Einblick in aktuelle industrielle Anwendungen

Weiterlesen ...Weiterlesen

[29.06.18 kr]

Exkursion zum Walchenseekraftwerk

www.fb06.fh-muenchen.de/fb/images/img_upld/nachrichten/exkursion_walchenseekraftwerk.jpgStudierende der Physikalischen Technik besichtigen Regenerative Energietechnik in der Praxis

Weiterlesen ...Weiterlesen

[26.06.18 kr]

Masterstudiengang Photonik international vernetzt

www.fb06.fh-muenchen.de/fb/images/img_upld/nachrichten/professoryang_zuschnitt.jpgGastprofessor Dr. Minghong Yang wird im Wintersemester die zwei englischsprachigen Kurse Thin Film Optics und Fiber Optic Sensing Technology anbieten

Weiterlesen ...Weiterlesen

[26.06.18 kr]

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

www.fb06.fh-muenchen.de/fb/images/img_upld/nachrichten/exkursion_siemens_wu.pngAnfang dieser Woche besuchten Studierende unserer beiden Masterstudiengänge Mikro- und Nanotechnik und Photonik im Rahmen der Vorlesung Photoaoustics for material characterization gemeinsam mit den beiden Dozenten Dr. Goldammer und Prof. Dr. Datong Wu die Gruppe für zerstörungsfreie Werkstoffprüfung innerhalb des Technologiefeldes Internet of Things der Siemens Corporate Technology in München/Neuperlach.

Am Anfang des Besuchs gab Herr Dr. Goldammer den Studierenden einen Überblick über die Siemens AG und Siemens Corporate Technology. Innerhalb des Unternehmens beschäftigt sich Gruppe mit den Technologien zur zerstörungsfreien Prüfung einschließlich der Automatisierung. Herr Goldammer stellte hierzu verschiedene optische Projektionssysteme für die Kontourerfassung von Bauteilen mit einer Genauigkeit von einigen µm vor. Die Studierenden hatten die Möglichkeit, die Anlage der additiven Fertigung mittels Laser-Metal-Deposition und die damit gefertigten Bauteile aus einer Super-Legierung zu besichtigen. In den Labors zur zerstörungsfreien Prüfung gab es für sie einen Einblick in die Prüfpraxis. Von Ultraschall-Mikroskopie, Ultraschall-Phase-Array-Technik, Röntgen-Computer-Tomographie bis zur Puls-Thermographie sowie deren Anwendungen in der Praxis wurde den Studienenden ein guter Überblick vermittelt. Dabei musste Herr Goldammer auch immer wieder sehr viele Fragen der Studierenden beantworten.

Durch die rasante Materialentwicklung werden auch die Anforderungen an die zerstörungsfreie Prüfungstechnik immer höher. Zur Charakterisierung und Detektion der vielfältigen Fehlerarten steht eine große Zahl verschiedener physikalischen Verfahren zur Verfügung, die auf mechanischen, akustischen, thermischen, elektromagnetischen, sowie optischen und radiologischen Prinzipien beruhen. Die Studierenden konnten durch diese Exkursion und Besichtigung vor Ort das in der Vorlesung bereits vermittelte theoretische Wissen über akustische und thermische Wellen sowie Werkstofftechnik mit den zerstörungsfreien Prüfungen an Beschichtungen oder Grenzflächenfehler in der Praxis verknüpfen.

Mitgenommen haben die Studierende eine Menge praktischer Einblicke, sowie einen Eindruck darüber, wie vielfältig die Arbeit im Bereich zerstörungsfreier Materialchakterisierung in der Forschung und Entwicklung an der Siemens AG ist. Die Forschungsabteilung der Corporate Technology Siemens AG bietet Studierenden immer gerne Möglichkeiten an, Praxissemester oder Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der zerstörungsfreien Materialcharakterisierung zu absolvieren.
[22.06.18 kr]


Veranstaltungen der Fakultät

Kolloquium Mikro-Nanotechnik

www.fb06.fh-muenchen.de/fb/images/img_upld/veranstaltungen/mnm_logo.jpgKyle Behrens: Materials and workflow of a PCB printer.
Henryk Sinske: Numerical Modelation of The thermo-mechanical behaviour of Carbon Fiber reinforced Polymers (CFRP).

Weiterlesen ...Weiterlesen

[GM]

Do, 19 Jul
15:00-16:00 in A4.08

Abschlussfeier am 27.7.2018

www.fb06.fh-muenchen.de/fb/images/img_upld/veranstaltungen/2012alumni_handshake_gold.jpgDie Fakultät lädt Sie herzlich zur Abschlussfeier am 27.7.2018 ab 16:30 Uhr ein.

Weiterlesen ...Weiterlesen

[LI]

Fr, 27 Jul
16:30 in

ANSCHRIFT:

Hochschule München
Munich University of Applied Sciences
Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik
Lothstr. 34
80335 München

SEKRETARIAT:

Raum A 2.08
Tel +49 (0)89 1265-1601
Tel +49 (0)89 1265-1602
Fax +49 (0)89 1265-1603
sekretariat-fk06 @ hm.edu

Hinweise:

Sekretariat geschlossen

Am Mittwoch, 13. Juni 2018, bleibt das Sekretariat der Fakultät ganztägig geschlossen.

[kr]

Exchange-Mailserver

Für alle ersten Semester!
Zugang zu Ihrem Webmail-Portal erhalten Sie unter https://xmail.mwn.de.
Ihr Benutzername ist 'hm-' gefolgt von Ihrem Loginnamen (z.B. hm-musterma).

[tak]

Anmeldung am FK-Server

Für die Benutzung fakultätsinterner Seiten melden Sie sich bitte am FK-Server an.
Anmeldung

[tak]

Hotmail Nutzer

Aus technischen Gründen ist eine Antwort an Ihre E-Mail-Adresse bei Hotmail oder live.com zur Zeit nicht möglich. Verwenden Sie für Anfragen daher eine E-Mail Adresse eines anderen E-Mail Anbieters. Gleiches gilt für die Anmeldung am FK-Server.

[tak]

 

 Zurück