Twitter:

Aktuelles

Datenschutzhinweis


Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik schätzt die Kommunikationsmöglichkeiten, die Soziale Medien bieten.
Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass bereits durch das Anklicken von Links zu diesen Diensten eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen kann.

Dies ist unabhängig davon, ob Sie selbst Mitglied des sozialen Netzwerks sind oder nicht. Diese Daten könnten technisch zum Aufbau eines personenbezogenen Profils genutzt werden.

Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik hat keine Kontrolle über die ausgelösten Vorgänge. Mit dem Anklicken dieser Links verlassen Sie den von der Fakultät kontrollierten und verantworteten Bereich. Beachten Sie auf jeden Fall die Datenschutzregelungen und -einstellungen der Anbieter.

@HAW_Muenchen_06


Vorlesungsverschiebungen

Datenschutzhinweis


Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik schätzt die Kommunikationsmöglichkeiten, die Soziale Medien bieten.
Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass bereits durch das Anklicken von Links zu diesen Diensten eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen kann.

Dies ist unabhängig davon, ob Sie selbst Mitglied des sozialen Netzwerks sind oder nicht. Diese Daten könnten technisch zum Aufbau eines personenbezogenen Profils genutzt werden.

Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik hat keine Kontrolle über die ausgelösten Vorgänge. Mit dem Anklicken dieser Links verlassen Sie den von der Fakultät kontrollierten und verantworteten Bereich. Beachten Sie auf jeden Fall die Datenschutzregelungen und -einstellungen der Anbieter.

@Vorlesung_FK06


 

Eignungsfeststellungsverfahren für den deutsch-französischen Bachelor- Masterstudiengang "Produktion und Automatisierung"
 
 Die Bewerbung zum integrierten Deutsch-Französischen Studiengang Produktion und Automatisierung erfolgt zwischen dem 1. Mai und 15. Juli. Bewerben kann man sich über das Internet mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse). Da in diesem Studiengang ein Eignungsfeststellungsverfahren durchgeführt wird, ist mit der Bewerbung auch ein Bewerbungsschreiben einzureichen, in dem Ziele, Motivation, Fähigkeiten und Begabungen für dieses Studium dargestellt werden. 
 
Alle Bewerber werden im Juli zu einem 30 minütigen Gespräch an die Hochschule München eingeladen. In dem Gespräch erläutert der Bewerber/die Bewerberin zwei Hochschullehrern des Studiengangs seine/ihre Motivation, Begabungen und Fähigkeiten für den Studiengang. Wird eine Gesamtnote von 3,0 und besser erreicht (Mittelwert aus Abiturnoten und Benotung des Eignungsfeststellungsgesprächs), erfolgt eine Zulassung zu dem Studiengang.
 
Die Bewerbung für den Internationalen Bachelorstudiengang Produktion und Automatisierung ist schriftlich bis zum 15. Juli eines Jahres mit allen erforderlichen Unterlagen, insbesondere der schriftlichen Darlegung bei der Hochschule München einzureichen. Die Nachreichungsfrist für das Zeugnis über den Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung endet am 25. Juli eines Jahres. 
 
Weitere Informationen zur Einschreibung, den erforderlichen Unterlagen sowie geltenden Durchschnittnoten und Terminen zum Feststellungsverfahren erhalten Sie beim
 

Bereich Immatrikulation und Beratung der Hochschule München

Telefon: ++49 (0) 89 / 12 65 - 5000

E-Mail:  immatrikulation@fhm.edu 

Internet: www.hm.edu/bewerberinfo   >>>

   

 

 

 

 Zurück