Twitter:

Aktuelles

Datenschutzhinweis


Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik schätzt die Kommunikationsmöglichkeiten, die Soziale Medien bieten.
Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass bereits durch das Anklicken von Links zu diesen Diensten eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen kann.

Dies ist unabhängig davon, ob Sie selbst Mitglied des sozialen Netzwerks sind oder nicht. Diese Daten könnten technisch zum Aufbau eines personenbezogenen Profils genutzt werden.

Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik hat keine Kontrolle über die ausgelösten Vorgänge. Mit dem Anklicken dieser Links verlassen Sie den von der Fakultät kontrollierten und verantworteten Bereich. Beachten Sie auf jeden Fall die Datenschutzregelungen und -einstellungen der Anbieter.

@HAW_Muenchen_06


Vorlesungsverschiebungen

Datenschutzhinweis


Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik schätzt die Kommunikationsmöglichkeiten, die Soziale Medien bieten.
Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass bereits durch das Anklicken von Links zu diesen Diensten eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen kann.

Dies ist unabhängig davon, ob Sie selbst Mitglied des sozialen Netzwerks sind oder nicht. Diese Daten könnten technisch zum Aufbau eines personenbezogenen Profils genutzt werden.

Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik hat keine Kontrolle über die ausgelösten Vorgänge. Mit dem Anklicken dieser Links verlassen Sie den von der Fakultät kontrollierten und verantworteten Bereich. Beachten Sie auf jeden Fall die Datenschutzregelungen und -einstellungen der Anbieter.

@Vorlesung_FK06


protein biochemistry / cellular microbiology

Kurzbeschreibung:


protein biochemistry / cellular microbiology (BSL 2)

Laborausstattung:

  • bacterial and cell culture systems
  • general equipment for protein generation and characterisation (emphasis: ÄKTA avant 25 (GE Healthcare); ATR-FTIR based spectrometry (Tensor 27, Bruker)

Themengebiete für Abschluss- und Projektarbeiten oder mögliche Kooperationen:


RESEARCH:
  • microbial pathogenicity (Streptococcus pneumoniae pilus)
  • vaccine/antigen design; antigen generation (protein expression and purification); antigen characterisation
  • folding and assembly of complex proteins
  • interaction studies of protein and/or protein formulations with membrane systems/cellular membranes (structural and functional aspect)
  • biochemistry and biophysics of cellular membranes
  • ATR-FTIR spectrometry: topological, conformational and kinetic behaviours of protein and membrane

Realization of project-/bachelor- and master's thesis work in described research areas possible - for further information please contact markus.hilleringmann@hm.edu

In Zusammenarbeit mit externen Partnern durchgeführte Projekte:


SELECTED PUBLICATIONS
  • Jacob-Grun S, Radeck J, and Braun, P. 2012. Ca2+ -binding reduces conformational flexibility of RC-LH1/lipid core complex from thermophilic Thermochromatium tepidum. Photosynth. Research. DOI 10.1007/s11120-012-9727-8
  • Braun P, Goldberg E, Negron C, von Jan M, Xu F, Nanda V, Koder R, and Noy D 2011. Design principles for chlorophyll binding sites in helical proteins. Proteins 79, 463-76.
  • Brust T, Draxler S, Rauh A, Silber MV, Braun P, Zinth W, and Braun M. 2009. Mutations of the peripheral antenna complex LH2 – correlations of energy transfer time with other functional properties. Chem Phys. 357, 28-35.
  • Kwa LG, Wegmann D, Brügger B, Wieland F, Wanner G, and Braun P. 2008. Mutation of a single residue, glutamate 10, alters protein-lipid interactions of light harvesting complex II. Mol. Microbiol. 67, 63–77.
  • Garcia-Martin A, Pazur A, Wilhelm B, Silber M, Robert B, and Braun P. 2008. The Role of Aromatic Phenylalanine Residues in Binding Carotenoid to Light-Harvesting Model and Wild-Type Complexes. J. Mol. Biol. 382, 154-166.
  • Rational design of a meningococcal antigen inducing broad protective immunity; Scarselli M, Aricò B, Brunelli B, Savino S, Di Marcello F, Palumbo E, Veggi D, Ciucchi L, Cartocci E, Bottomley MJ, Malito E, Lo Surdo P, Comanducci M, Giuliani MM, Cantini F, Dragonetti S, Colaprico A, Doro F, Giannetti P, Pallaoro M, Brogioni B, Tontini M, Hilleringmann M, Nardi-Dei V, Banci L, Pizza M, Rappuoli R. Sci Transl Med. 2011 Jul 13;3(91):91ra62.
  • Molecular architecture of Streptococcus pneumoniae TIGR4 pili; Hilleringmann M, Ringler P, Müller SA, De Angelis G, Rappuoli R, Ferlenghi I, Engel A. EMBO J. 2009 Dec 16;28(24):3921-30. Epub
  • Novel vaccines. Vaccinations in the near and distant future; Wack A, Seubert A, Hilleringmann M. Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz. 2009 Nov;52(11):1083-90. German.
  • Streptococcus Pneumoniae Pilus Subunits Protect Mice Against Lethal Challenge; Gianfaldoni C, Censini S, Hilleringmann M, Moschioni M, Facciotti C, Pansegrau W, Masignani V, Covacci A, Rappuoli R, Barocchi MA, Ruggiero P, Infect Immun. 2007 Feb; 75(2): 1059-62.

Labor-Homepage:

Raum:

C101, C102

Tel:

089/1265-3657, 089/1265-3658

Laborleitung:

Prof. Dr. rer. nat. Markus Hilleringmann
Tel.: 089/1265-1654
markus.hilleringmann hm.edu

Belegschaft:

Dr. habil. Paula Braun
Tel.: 089/1265-1617
paula.braun hm.edu




Verantworlich für die Angaben der Laborseite: HN. Letzte Änderung: 2013-04-17 18:20:12

 

 Zurück