Twitter:

Aktuelles

Datenschutzhinweis


Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik schätzt die Kommunikationsmöglichkeiten, die Soziale Medien bieten.
Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass bereits durch das Anklicken von Links zu diesen Diensten eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen kann.

Dies ist unabhängig davon, ob Sie selbst Mitglied des sozialen Netzwerks sind oder nicht. Diese Daten könnten technisch zum Aufbau eines personenbezogenen Profils genutzt werden.

Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik hat keine Kontrolle über die ausgelösten Vorgänge. Mit dem Anklicken dieser Links verlassen Sie den von der Fakultät kontrollierten und verantworteten Bereich. Beachten Sie auf jeden Fall die Datenschutzregelungen und -einstellungen der Anbieter.

@HAW_Muenchen_06


Vorlesungsverschiebungen

Datenschutzhinweis


Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik schätzt die Kommunikationsmöglichkeiten, die Soziale Medien bieten.
Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass bereits durch das Anklicken von Links zu diesen Diensten eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen kann.

Dies ist unabhängig davon, ob Sie selbst Mitglied des sozialen Netzwerks sind oder nicht. Diese Daten könnten technisch zum Aufbau eines personenbezogenen Profils genutzt werden.

Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik hat keine Kontrolle über die ausgelösten Vorgänge. Mit dem Anklicken dieser Links verlassen Sie den von der Fakultät kontrollierten und verantworteten Bereich. Beachten Sie auf jeden Fall die Datenschutzregelungen und -einstellungen der Anbieter.

@Vorlesung_FK06


Start des dritten Jahrgangs im dualen Studiengang Augenoptik/Optometrie 

 
Am 1. Oktober 2012 startet der dritte Jahrgang des Studienganges Augenoptik/Optometrie (B. Sc.) an der Hochschule München, welcher in enger Kooperation mit der FFA München durchgeführt wird. Die duale Struktur des Studienganges gewährleistet sowohl solide Grundlagenkompetenz als auch eine wissenschaftliche Ausbildung in den Fachgebieten Augenoptik und Optometrie. Ziel dieses dualen Bachelorstudiums ist es, eine innovative und praxisorientierte Ausbildung zu garantieren.
Im Rahmen einer dreitätigen Exkursion besuchten im Juni 2012 auch die Studierenden des 4. Semesters im Studiengang Augenoptik/Optometrie den Kontaktlinsenhersteller CIBA VISION GmbH sowie das Eurologistik Distribution Center in Grosswallstadt bei Aschaffenburg. Neben einer Einführung in die Firmengeschichte von CIBA VISION stand eine ausführliche Werkbesichtigung auf dem Programm. Anschließend wurden die Studierenden im Rahmen von Fachvorträgen über die neuesten 'Entwicklungen im Bereich der Silikon-Hydrogel-Kontaktlinsen informiert.  Studierende Augenoptik/Optometrie auf Exkursion
Ein weiterer Programmpunkt dieser Studienexkursion war der Besuch beim Brillenglashersteller Rupp & Hubrach in Bamberg

Studierende bei Gesellenprüfung erfolgreich 

Bestandteil des dualen Studiums ist eine 21-monatige Berufsausbildung in einem Augenoptikbetrieb, wovon 14 Monate vor Studienbeginn abgeleistet sein müssen, damit nach dem fünften Studiensemester die Gesellenprüfung im Augenoptiker-Handwerk abgelegt werden kann. Darüber hinaus können Bewerber mit bereits abgeschlossener Berufsausbildung oder Auszubildende, welche zu Studienbeginn mindestens das erste Lehrjahr absolviert haben, jeweils am 1. Oktober direkt mit dem Studium beginnen und ggf. ihre Berufsausbildung parallel zum Studium fortsetzen. Freisprechungsfeier Augenoptikerhandwerk 2012

Die ersten beiden Studierenden des dualen Studiums Augenoptik/Optometrie haben die Gesellenprüfung im Augenoptikerhandwerk erfolgreich abgelegt und bei der Freisprechungsfeier am 20. Juli 2012 gratulierten den beiden der Studiengangsleiter, Prof. Dr. Eisenbarth, und der Leiter des Bildungszentrums für Augenoptik und Optometrie in München, OStD Kröck, auf das Herzlichste.

Das Studium kann nur zum Wintersemester begonnen werden. Bewerbungszeitraum ist vom 2. Mai bis 15. Juli des laufenden jahres. Die Bewerbungsunterlagen sind erhältlich über das Internet unter: www.hm.edu/bewerberinfo 
Die Bewerbung um einen Ausgbildungs- bzw. Praktikumsplatz erfolgt in der Regel ein Jahr vor Ausbildungsbeginn. Bitte beachten Sie die Bewerbungsfristen der Unternehmen.
 

 Zurück