Twitter:

Aktuelles

Datenschutzhinweis


Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik schätzt die Kommunikationsmöglichkeiten, die Soziale Medien bieten.
Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass bereits durch das Anklicken von Links zu diesen Diensten eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen kann.

Dies ist unabhängig davon, ob Sie selbst Mitglied des sozialen Netzwerks sind oder nicht. Diese Daten könnten technisch zum Aufbau eines personenbezogenen Profils genutzt werden.

Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik hat keine Kontrolle über die ausgelösten Vorgänge. Mit dem Anklicken dieser Links verlassen Sie den von der Fakultät kontrollierten und verantworteten Bereich. Beachten Sie auf jeden Fall die Datenschutzregelungen und -einstellungen der Anbieter.

@HAW_Muenchen_06


Vorlesungsverschiebungen

Datenschutzhinweis


Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik schätzt die Kommunikationsmöglichkeiten, die Soziale Medien bieten.
Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass bereits durch das Anklicken von Links zu diesen Diensten eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen kann.

Dies ist unabhängig davon, ob Sie selbst Mitglied des sozialen Netzwerks sind oder nicht. Diese Daten könnten technisch zum Aufbau eines personenbezogenen Profils genutzt werden.

Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik hat keine Kontrolle über die ausgelösten Vorgänge. Mit dem Anklicken dieser Links verlassen Sie den von der Fakultät kontrollierten und verantworteten Bereich. Beachten Sie auf jeden Fall die Datenschutzregelungen und -einstellungen der Anbieter.

@Vorlesung_FK06


Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik möchte alle Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen, gut vorbereitet, motiviert und selbstbewußt in ein späteres Studium für Natur- oder Ingenieurwissenschaften zu starten. Zur Orientierung und Information über spätere Studieninhalte und berufliche Möglichkeiten beteiligt sich die Fakultät an verschiedenen Programmen und Initiativen für Kinder und Jugendliche. Auch für Studieninteressierte und Lehrende genauso wie für Studienanfänger bieten wir vielfältige, interessante Angebote. Ein früher Kontakt zu den Schulen ist uns wichtig und wird von uns gesucht. Viele Professorinnen und Professoren sind offen für Schulbesuche und Informationsveranstaltungen.

Auf diesen Seiten gibt es eine Auswahl der vielfältigen Aktivitäten und Projekte.  
Die KinderUni organisiert Vorlesungen und Veranstaltungen für Kinder ab 8 Jahren an allen Münchener Hochschulen und Universitäten. Die Fakultät beteiligt sich regelmäßig mit verschiedensten Vorlesungen an diesem Programm, immer wenn die KinderUni an der Hochschule München zu Gast ist.

Ankündigungen

Girls' Day – Mädchen-Zukunftstag: der bundesweite Berufsorientierungstag für Mädchen ab der 5. Klasse.

Jedes Jahr im April findet der bundesweite Girls' Day statt. Die Fakultät bietet regelmäßig hierzu verschiedene Projekte an.

 

Samstag, 1. April 2017

Studieninformationstag 2017

10.00–15.00 Uhr, Lothstr. 64

>>>

Mädchen machen Technik – Das Ferienprogramm der TU München an bayerischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen für 10 bis 16jährige Mädchen, das in den Schulferien verschiedenste technische und naturwissenschaftliche Einblicke geben soll. An diesem Projekt der TU beteiligt sich die Fakultät mit Veranstaltungen in einzelnen Laboren bereits seit vielen Jahren.

Donnerstag, 27. April 2017

Girls' Day 2017,

10.00–13.00 Uhr

>>>

Ein Technik-Erlebnistag für Schülerinnen der 11. und 12. Jahrgangsstufe (auch als P-Seminar anrechenbar), um junge Frauen in ihrem Interesse an technischen Studien- und Berufsfeldern zu unterstützen und Einblicke in die spannende Welt der Technik zu bieten.

 
Girls-go-tech an der Hochschule München -  Informationen über technische Studiengänge. Die Fakultät beteiligt sich regelmäßig an diesem Projekt für Mädchen ab der 9. Jahrgangsstufe.  

Das Projekt-Seminar zur Studien- und Berufsorientierung (P-Seminar) in der 11. Klasse ermöglicht Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe erste Eindrücke in die Hochschul- und Berufswelt. Die Fakultät bietet regelmäßig Seminare an, die als P-Seminar (oder W-Seminar) angerechnet werden können. Anfragen hierzu richten Sie bitte an >>>

 

ForscherInnenCamp – Ein Angebot für technisch interessierte Mädchen ab 15 Jahren, die ein Gymnasium oder eine Fachoberschule besuchen. Die Schülerinnen bearbeiten hierbei einen "richtigen" Forschungsauftrag. Die Fakultät ist seit vielen Jahren mit dem Labor für Werkstofftechnik an diesem Projekt beteiligt.  
Studieren während der Schulzeit – Ein Angebot für besonders begabte Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 12 (FOS/BOS) und der Jahrgangsstufe 11 (Gymnasium). Die Fakultät bietet einzelne Erstsemestervorlesungen im Rahmen der Organisation des Frühstudiums an.  

Schnupperstudium – Schülerinnen und Schüler der Gymnasien und der FOS/BOS ab der 10. Jahrgangsstufe sowie alle Studieninteressierten haben einmal im Jahr an der Hochschule München die Möglichkeit, im regulären Studienbetrieb an Vorlesungen teilzunehmen. 

 

Schulklassen erkunden an einem Discovery Day die Hochschule München. Es gibt viel zu entdecken! In spannenden Vorträgen und Workshops können die Schülerinnen und Schüler mehr über ein Studium bei uns erfahren.  
Nach Bedarf und auf Anfrage organisiert das Schüleroffice der Hochschule München einen Campustag für LehrerInnen. Hier haben Sie die Gelegenheit die Hochschule München, die Zugangsvoraussetzungen der Hochschulen in Bayern, das aktuelle Bewerbungsverfahren und einzelne Studiengänge kennen zu lernen.   

Physik zum Anfassen.

Ein Angebot des Labors für Physik und Didaktik für SchülerInnen und LehrerInnen.

Anhand ausgewählter Experimente erhalten die SchülerInnen in halbtägigen Workshops Einblicke in das naturwissenschaftliche Experimentieren.

 

Berufsinformationsveranstaltungen an Schulen?

Die Professorinnen und Professoren der Fakultät besuchen bei Bedarf und auf Anfrage Ihre Schule und stellen das Studienangebot der Fakultät vor. Anfragen hierzu richten Sie bitte an >>>

 
Komm mach MINT ist ein nationaler Pakt zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien und soll das Bild der MINT-Berufe in der Gesellschaft verändern und junge Frauen für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge begeistern. Die Fakultät hat einen Informationsflyer für interessierte Schülerinnen erstellt.  

 

Oberstufen zu Besuch an der Fakultät.

Regelmäßig besuchen Schulklassen der Oberstufen Vorlesungen und Labore der Fakultät, um sich vor der Entscheidung für die spätere Studienwahl hautnah Eindrücke und Anregungen zu holen.

 

BayernMentoring an der Hochschule München – ein Zusatzangebot für Studentinnen und Schülerinnen in technischen Fachrichtungen. 

Das Programm gibt es in 3 Stufen: "Professional", "Junior" und "School".

 

Ingenieurstudentinnen im Gespräch mit Expertinnen aus der Industrie

In regelmäßigen Abständen organisiert die Fakultät für Studentinnen Treffen mit Frauen aus der Industrie und bietet ihnen die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen sowie sich über Themen wie Arbeiten als Ingenieurin aber auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu informieren.

 

Das Lehrauftragsprogramm "Rein in die Hörsäle!" ist eine Initiative der Frauenbeauftragten der Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern.

Es wendet sich an qualifizierte Frauen aus der Berufspraxis, die in ihrem Fachgebiet Lehraufträge übernehmen wollen oder das Berufsziel Professorin an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften haben.

     
     

 

 

 Zurück