Twitter:

Aktuelles

Datenschutzhinweis


Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik schätzt die Kommunikationsmöglichkeiten, die Soziale Medien bieten.
Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass bereits durch das Anklicken von Links zu diesen Diensten eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen kann.

Dies ist unabhängig davon, ob Sie selbst Mitglied des sozialen Netzwerks sind oder nicht. Diese Daten könnten technisch zum Aufbau eines personenbezogenen Profils genutzt werden.

Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik hat keine Kontrolle über die ausgelösten Vorgänge. Mit dem Anklicken dieser Links verlassen Sie den von der Fakultät kontrollierten und verantworteten Bereich. Beachten Sie auf jeden Fall die Datenschutzregelungen und -einstellungen der Anbieter.

@HAW_Muenchen_06


Vorlesungsverschiebungen

Datenschutzhinweis


Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik schätzt die Kommunikationsmöglichkeiten, die Soziale Medien bieten.
Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass bereits durch das Anklicken von Links zu diesen Diensten eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen kann.

Dies ist unabhängig davon, ob Sie selbst Mitglied des sozialen Netzwerks sind oder nicht. Diese Daten könnten technisch zum Aufbau eines personenbezogenen Profils genutzt werden.

Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik hat keine Kontrolle über die ausgelösten Vorgänge. Mit dem Anklicken dieser Links verlassen Sie den von der Fakultät kontrollierten und verantworteten Bereich. Beachten Sie auf jeden Fall die Datenschutzregelungen und -einstellungen der Anbieter.

@Vorlesung_FK06


 

Prof James Giordano von der Georgetown University zu Gast an der Fakultät

Prof James Giordano vom Georgetown University Medical Center in Washington, DC hielt am 19. Dezember 2013 eine Gast-Vorlesung zum Thema Neuroethics for Bioengineers an unserer Fakultät.

 

Prof. James Giordano vom Georgetown University Medical Center in Washington, DC und Leiter des Neuroethics Studies Program, Pellegrino Center for Clinical Bioethics, and Core Faculty, Interdisciplinary Program in Neurosciences hielt an der Fakultät eine Gast-Vorlesung zum Thema Neuroethics for Bioengineers. Eingeladen hatte Prof. Herbert Plischke, der ihn von regelmäßigen Kooperation kennt.

Prof. Giordano, der als Fulbright-Professor bereits im Winter 2011/2012 an der LMU war, begeisterte die Studierenden in englischer und deutscher Sprache. Diese Gastvorlesung zum Thema Ethik im Ingenieurwesen und insbesondere die Neuroethik nahmen sie als eine Bereicherung ihres Studiums gerne an. Zum ende der Vorlesung wurden viele Fragen an den Gastprofessor gestellt. Neben detaillierten Fragen zum Inhalt wurde unter anderem auch gefragt, wie er die Möglichkeiten von Austauschsemestern und Praktika für die Studierenden im Bachelor Bioingenieurwesen sieht. Prof. Giordano nahm sich viel Zeit und zeigte sich erfreut über das Interesse und engagierte Nachfragen.

 

Im Anschluss gab es Gelegenheit mit dem Dekan über mögliche Wege einer Kooperation zu sprechen. Prof. Fuchsberger, Prof. Plischke und Prof. Giordano waren sich einig, dass diese Zusammenarbeit ausgebaut werden sollte.

 

Weiteres zum Thema >>>



(im Bild v.l.n.r: Prof. Plischke, Prof. Giordano, Prof. Fuchsberger)

 

 

 

 Zurück